Kontakt:

Gudrun Weber
Tel.: 06188/5176

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Impressum

 

Der Spatzenchor wurde im April 2008 auf Initiative von Gudrun Weber innerhalb des Gesangvereines Einigkeit Karlstein - Dettingen gegründet.

Schnell entwickelte sich eine muntere Gemeinschaft von 4 bis 6 jährigen Kindern, die das Konzept einer musikalischen Frühförderung mit Schwerpunkt Stimme begeistert annehmen.

Aus der aktuellen Elterninformation hier die wichtigsten Punkte:

Die musikalische Arbeit mit Kindern ist in unserer Gesellschaft über Jahrzehnte viel zu kurz gekommen und ich kämpfe unermüdlich dafür, dass sich dies ändert. Die wissenschaftlichen Erkenntnisse der letzten Jahre belegen die positive Entwicklung eines Kindes in seiner Gesamtheit im Umgang mit Musik und bestätigen meine Arbeit.

Auch im Vorschulalter ist der spielerische Umgang mit der Musik sehr wichtig. In fast allen Modellen der „Musikalischen Früherziehung“ kommt das Singen – als ursprünglichste aller Musikformen - oft viel zu kurz. Deshalb steht bei uns das Singen traditioneller und neuer Lieder im Mittelpunkt einer Chorprobe. Singen macht den Kindern Freude und entwickelt ihr Gefühl für Melodie und Rhythmus. Im Singen erleben sie Musik. Über Spiellieder kommen sie zu darstellendem Spiel und kreativem Gestalten. Musikinstrumente und Hilfsmittel der musikalischen Früherziehung lockern die Chorstunde auf und sorgen für Abwechslung.

Spielerisch werden alle Sinne angesprochen. Durch Wiederholung werden die Kinder vertraut mit der Musik. Es entwickelt sich Selbstvertrauen und daraus die Sicherheit Neues anzugehen. Dies macht Spaß, weckt Freude und sorgt für gute Stimmung sowie positive Erlebnisse.

Auch das Tanzen als eine der ursprünglichsten Grundbedürfnisse eines Kindes nimmt einen wichtigen Platz ein. Tanzen erweitert die Motorik, fördert die Kreativität und führt zu intensivem Gruppenerlebnis. Rhythmusempfinden, Taktgefühl und konzentriertes Zuhören werden zusätzlich im Spiel geschult.

In der neuen Konzertreihe "Kinder, Chor und Frühstücksei" wurde für den Spatzenchor ein Forum gefunden, auf dem er sein Können bestens unter Beweis stellen konnte. Mit großer Begeisterung zeigten die Jüngsten im Oktober 2011 zum Thema "Zirkuswelten" was sie erarbeitet hatten. Im Jahr 2012 konnten die Zuschauer alles rund um den Teich erleben. Die beiden folgenden Jahre standen ganz im Zeichen der faszinierenden Märchenwelt. Zur Aufführung kamen "Die Goldene Gans", "Dornröschen" und zuletzt "Die Bremer Stadtmuskanten". Das Singspiel "Der Sonnenmacher" wardie Produktion des Jahres 2017.  Eine entspannte Frühstücksatmosphäre bildet einen angemessenen Rahmen.

Eingebettet in die Strukturen eines modernen Vereines können wir unseren Jüngsten den monatlichen Vereinsbeitrag in Höhe von 4 Euro äußerst kostengünstig anbieten.

Der Spatzenchor probt mittwochs von 16.45 Uhr bis 17.15 Uhr im Wöhrl-Pavillon am Rathaus der Gemeinde Karlstein.

Zum ausgiebigen Schnuppern während einiger Chorproben lädt der GV Einigkeit jederzeit herzlich ein.